Webasto auf der Auto Shanghai 2017

Webasto präsentiert innovatives Produktportfolio

  • Erstvorstellung des neuen Geschäftsbereichs E-Solutions & Services
  • Marktführer zeigt innovative Dachsysteme und Lösungen
  • SUV Cabriodach für Luxus-Kompaktklasse
  • Hochvoltheizer für gesamte Bandbreite der Hybrid- und Elektrofahrzeuge

 

Stockdorf/Shanghai – 20. April 2017 – Vom 19. bis 28. April 2017 präsentiert Webasto, einer der 100 größten Automobilzulieferer der Welt, sein umfassendes innovatives Produktportfolio auf der Auto Shanghai 2017. In Halle 4.2, Stand 4BC101 stellt der Weltmarktführer für Dachsysteme und Standheizungen unter dem Motto „Future Mobility Driver“ seine Komfortlösungen für besondere Fahrerlebnisse vor.

Geschäftsbereich E-Solutions & Services: Batteriesysteme und Ladelösungen
 „Neben der Stärkung der bestehenden Geschäftsbereiche engagiert sich Webasto in neuen strategischen Geschäftsfeldern, die sowohl zu unserem Kompetenzprofil passen als auch Lösungen für Megatrends der Mobilität bieten“, so Dr. Holger Engelmann, Vorsitzender des Vorstands Webasto SE. „Dem Trend der Elektromobilität folgend, bauen wir einen neuen Geschäftsbereich ‚E-Solutions & Services‘ auf. Wir konzentrieren uns hierbei auf individuelle, hochqualitative design-to-cost Batteriesysteme und auf Ladelösungen im privaten und semi-privaten Umfeld. Beides tun wir in Zusammenarbeit mit OEMs und Kooperationen mit spezialisierten Partnern“, so Engelmann weiter. China, das eine Vorreiterrolle in der Elektromobilität einnimmt, bietet Webasto mit der Auto Shanghai 2017 die ideale Plattform, um erstmals die Konzeptstudien für Batteriesysteme und Ladelösungen zu präsentieren.

Cross-funktionales Modell: funktionale Webasto Systemwelt
Wie gut die beiden neuen Produktbereiche in die Webasto Systemwelt passen, demonstriert ein cross-funktionales Modell auf der Auto Shanghai. Anschaulich werden hier die Wechselwirkungen zwischen den einzelnen Produkten dargestellt. Denn neben dem individuellen Nutzen einzelner Produkte entsteht durch das Zusammenwirken ein geschlossenes System mit neuen, zusätzlichen Mehrwerten. So kann beispielsweise die vom Webasto Hochvoltheizer erzeugte Wärme zur notwendigen Temperierung der Webasto Batterie an kalten Tagen eingesetzt werden. Die Stromversorgung wird durch die Ladesäule von Webasto sichergestellt bzw. durch das Webasto Solardach unterstützt.

Innovatives, hoch qualitatives Dach-Produktportfolio
In einem realistisch nachempfundenen Produktionsumfeld präsentiert Webasto in Shanghai mit dem Multi Optional Roof (MOR) eine zukunftsweisende Lösung für Dachsysteme. Mit dem MOR können viele verschiedene Dachvarianten über eine einheitliche Schnittstelle auf eine Fahrzeug-Rohbauvariante aufgesetzt werden. Das bietet den Herstellern große Flexibilität im Verlauf des gesamten Produktlebenszyklus um beispielsweise zeitnah auf veränderte Trends und Kundenwünsche reagieren zu können und die Attraktivität des Fahrzeugs spürbar zu steigern.

Ein weiteres Glanzlicht ist das Panoramadach mit Ambientebeleuchtung. Dieses mehrfach ausgezeichnete Dachsystem verbindet eindrucksvoll die Vorteile eines großflächigen Panoramadachs mit einer ausgeklügelten Lichtinszenierung zur Steigerung des Wohlbefindens im Innenraum. Das Dachsystem der Premiumklasse erfüllt höchste Qualitätsstandards und ist dank zahlreicher Design- und Gestaltungsmöglichkeiten vielfältig individualisierbar. Das Panoramadach mit Ambientebeleuchtung ist somit ein perfektes Beispiel, wie Webasto auch in Zukunft besondere Fahrerlebnisse, beispielsweise beim autonomen Fahren, schafft.

SUV Cabriodach für Luxus-Kompaktklasse
Mit einem SUV der Luxus-Kompaktklasse offen ins Gelände fahren: Webasto macht auch das möglich und hat damit ein neues Fahrzeugsegment mitbegründet. Webasto präsentiert den Range Rover Evoque Cabriolet exklusiv auf seinem Messestand in Shanghai. Ausgestattet mit einem hochwertigen und innovativen Softtop verbindet das Fahrzeug eindrucksvoll Geländetauglichkeit und Cabrio-Feeling auf Premium-Niveau. Das Verdeck unterstreicht, wie die Spezialisten für den offenen Fahrspaß durch die Verbindung von anspruchsvollem Design mit hoch qualitativer und funktionaler Technik für besondere Fahrerlebnisse auf und abseits der Straße sorgen. Die Idee eines SUV-Cabrios in der Luxus-Kompaktklasse überzeugt auf den Weltmärkten. Ein Ansatz, der auch dem asiatischen Markt großes Potenzial bietet.

Hochvoltheizer für Hybrid- und Elektrofahrzeuge
Die Zahl der Hybrid- und Elektrofahrzeuge wächst, gerade in China. Für dieses Wachstumssegment hat Webasto als Systempartner der Automobilhersteller ein elektrisches Heizgerät entwickelt: den Hochvoltheizer (HVH). Um die ganze Bandbreite unterschiedlicher Fahrzeugkonzepte im Umfeld der New Energy Mobility abzudecken, bietet Webasto den HVH für Batteriespannungen bis 850 V sowie Heizleistungen bis 10 kW an. Alle Modelle wandeln Strom bei einem Wirkungsgrad von dauerhaft über 95 Prozent nahezu verlustfrei in Wärme um, was einen sehr effizienten Umgang mit der vorhandenen Batteriekapazität bedeutet.

Webasto mit starker Marktposition – weltweit und in China
„Wie schon in den Vorjahren ist die Webasto Gruppe auch im Geschäftsjahr 2016 erneut gewachsen“, erklärte Dr. Holger Engelmann, Vorsitzender des Vorstands Webasto SE, im Rahmen der Pressekonferenz in Shanghai. „In China ist unser Umsatz in 2016 auf über 900 Mio. Euro angestiegen. Damit hat der weltweit größte Einzelmarkt für Automobile auch bei uns seine Spitzenposition als größter Einzelmarkt erneut ausgebaut“, führte Engelmann weiter aus.

Mit Blick auf das unveränderte Wachstumspotenzial des chinesischen Marktes baut Webasto auch sein Produktionsnetzwerk weiter aus. In Baoding (Provinz Hebei) wird am 5. Mai 2017 ein neuer Standort offiziell eröffnet.

 

 

Unter folgendem Link können Sie die Pressebilder herunterladen:

Bild 1: Dr. Holger Engelmann Download (© Webasto Group)
Bildunterschrift: Dr. Holger Engelmann, Vorstandsvorsitzender Webasto SE, präsentiert auf der Pressekonferenz zur Auto Shanghai 2017 Komfortlösungen für besondere Fahrerlebnisse.

Bild 2: Freddy Gerraerds Download (© Webasto Group)
Bildunterschrift: Freddy Geeraerds, Vorstandsmitglied Webasto SE, erläutert auf der Pressekonferenz die Entwicklung des Dachgeschäftes in China.

Bild 3: Cross-funktionales Modell Download (© Webasto Group)
Bildunterschrift: Das cross-funktionale Modell veranschaulicht das Zusammenwirken der einzelnen Webasto Produkte in einem geschlossenen System.

Bild 4: Webasto Messestand Download (© Webasto Group)
Bildunterschrift: Der Auftritt von Webasto auf der Auto Shanghai 2017 mit zahlreichen Produkt-Highlights.

Bild 5: ‚E-Solutions & Services‘ Download (© Webasto Group) 
Bildunterschrift: Der neue Geschäftsbereich von Webasto ‚E-Solutions & Services‘ konzentriert sich auf individuelle, hochqualitative design-to-cost Batteriesysteme und auf Ladelösungen.

Bild 6: Multi Optional Roof Download (© Webasto Group)
Bildunterschrift: Das Multi Optional Roof (MOR) – auf der Auto Shanghai in einem realistisch nachempfundenen Produktionsumfeld.

Über Webasto:

Die Webasto Gruppe mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Die Gruppe ist international an mehr als 50 Standorten (davon mehr als 30 Produktionsstandorte) in den Unternehmensbereichen Dach- und Thermosysteme tätig. Webasto ist einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit. Die Gruppe hat 2015 einen Umsatz von 2,9 Mrd. Euro erwirtschaftet und beschäftigt rund 12.000 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb kompletter Dach- und Cabriodach-Systeme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungs-Systeme für Pkw, Nutz- und Spezialfahrzeuge, Reisemobile sowie Boote. Weitere Informationen finden Sie unter: www.webasto-group.com

 

Presse-Kontakt

news@webasto.com
Presseverteiler

Sie möchten in unseren Presseverteiler aufgenommen werden? Tragen Sie Ihre Email Adresse ein:

E-Mail-Adresse